Sie sind hier: Startseite

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Webseite,

für das Jahr 2019 wünsche ich Ihnen von Herzen alles Gute, viel Glück, Erfolg und Gesundheit. Ich würde mich freuen, wenn Sie auch in diesem Jahr wieder ab und zu auf meiner Webseite vorbeischauen. Rufen Sie mich gerne an oder mailen Sie mir, wenn Sie eine Frage oder ein Problem haben. Meine Telefonnummern und meine Emailadresse finden Sie hier auf der Seite Kontakt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Barbara Ostmeier, MdL

Besuch des Facharbeitskreises Innen & Recht im Polizeizentrum Kiel-Eichhof am 11. Januar 2019

Näheres zum Besuch des Facharbeitskreises Innen & Recht im Polizeizentrum Kiel-Eichhof auf dieser Seite.

Barbara Ostmeier zu den sinkenden Flüchtlingszahlen: Jetzt gilt es, erfolgreich zu integrieren Schleswig-Holstein Magazin - Förderung für Computer-Spiel-Sport? Diskussion im Innen- und Rechtsausschuss Barbara Ostmeier zum Thema eSport. Eine Verlässliche Beachtung des Jugendschutzes ist erforderlich.
Hauke Göttsch, MdL, zum Thema Problemwolf: Wir stehen den Weidetierhaltern bei. Näheres hier. Barbara Ostmeier zum Besuch des Facharbeitskreises im Polizeizentrum Kiel-Eichhof Tim Brockmann, MdL, zur Arbeit des Landeskriminal- und Landespolizeiamtes. Näheres hier.

Breitensportförderung auf Höchstniveau

Förderung des Breitensports 2018 auf Höchstniveau
Innenminister Grote: "Das Ehrenamt verdient unsere Unterstützung für die vorbildliche Arbeit."

KIEL. Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration hat den Breitensport in Schleswig-Holstein in diesem Jahr mit rund 560.000 Euro unterstützt. "Das ist die höchste Förderung des Breitensports in Schleswig-Holstein, die es bislang gegeben hat", erklärte Innenminister Hans-Joachim Grote heute (28. Dezember) in Kiel.

Mit etwa 250.000 Euro wurden beispielsweise Norddeutsche-, Deutsche-, Welt- oder Europameisterschaften unterstützt, die schleswig-holsteinische Sportvereine ausgerichtet haben. Weitere Mittel flossen unter anderem an den Behinderten- und Rehabilitationssport, in Projekte für Bewegung im öffentlichen Raum oder in die Schwimmausbildung durch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). "Das Ehrenamt leistet einen zentralen Dienst im Breitensport. Eine Deutsche Meisterschaft mit Gästen aus der ganzen Republik auszurichten, ist eine enorme Arbeit für einen Verein, bei der sehr viele freiwillige Helferinnen und Helfer gebraucht werden. Diese Vereine verdienen es, dass wir Sie dabei unterstützen, wenn sie die Hilfe benötigen", erklärte Innenminister Grote.

Insgesamt wurden 24 Meisterschaften und Wettbewerbe unterstützt. Dabei waren die Paralympischen Segel-Europameisterschaften mit 50.000 Euro oder der Ruder-Canal-Cup in Rendsburg mit 30.000 Euro, bis hin zur Deutschen Meisterschaft im Einradfahren, die mit 3.400 Euro gefördert wurde. "Ob großes oder kleines Turnier: Die Sportvereine tragen mit ihren tausenden Gästen pro Jahr den Namen unseres Landes in alle Welt. Mit ihrem sozialen Engagement, ob in der Flüchtlingshilfe, in der Gesundheitsförderung oder in der Stärkung des Ehrenamtes sind die 2555 Sportvereine des Landes zentraler Baustein unserer Gesellschaft."

2014 betrug die Breitensportförderung 287.000 Euro. Demgegenüber sei die Förderung nahezu verdoppelt worden, so Grote. Hinzu kämen erhebliche Investitionen in kommunale Spielfelder und Laufbahnen, die auch im kommenden Jahr fortgesetzt würden. Mit der direkten Breitensportförderung werde das Land die Sportvereine weiterhin unterstützen.

28.12.2018
Medien-Information Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration

Barbara Ostmeier im Plenum
Barbara Ostmeier im Plenum

ParlaTV überträgt die Plenarsitzungen des Schleswig-Holsteinischen Landtages live. Die Plenarsitzungen dauern in der Regel von 10 bis 18 Uhr. http://www.ltsh.de/ParlaTV/index.html Den aktualisierten Zeitplan sowie weitere Informationen über die Tagungen finden Sie dort auf der Webseite.